Teilnahmebedingungen Erwachsene

Die Teilnahme am Angebot der Tanzschule Nickel ist nur in Form einer dauerhaften Mitgliedschaft möglich.

Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um die gewählte Vertragslaufzeit.

Die Mitgliedschaft kann mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Vertragsende gekündigt werden.

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Entsprechende Vordrucke sind in der Tanzschule erhältlich.

Während der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen in Rheinland-Pfalz findet kein Unterricht statt. Ausnahmefälle sind im Terminplan ersichtlich.

Mitgliedsbeitrag

Die Höhe des Beitrags ergibt sich aus der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preisliste.

Der Beitrag ist für jede Kalenderwoche geschuldet, in der die Tanzschule ganz oder teilweise geöffnet hat. Kalenderwochen, in denen die Tanzschule an keinem Tag Unterricht anbietet, sind beitragsfrei.

Der für die Vertragslaufzeit zu zahlende Betrag ist 14- tägig im Voraus fällig. Wird die Einzugsermächtigung widerrufen, so wird eine monatliche Verwaltungsgebühr von 3,- Euro zuzüglich Bankgebühren fällig.

Ein Fernbleiben vom Unterricht vermindert den Beitrag nicht. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt, insbesondere wegen Krankheit, die dem Kunden die Teilnahme für einen erheblichen Zeitraum unmöglich macht.

Haftung

Obhutspflichten für mitgebrachte Gegenstände werden nicht übernommen. Bei Diebstählen und Verlusten haften wir nur, wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen die ADTV Tanzschule Nickel (einschl. deren Erfüllungsgehilfen), die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht, deren Verletzung den Vertragszweck gefährden würden (Kardinalpflicht) verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall auf den Auftragswert bzw. den typischen und vorhersehbaren Schaden beschränkt, je nachdem, welcher Wert höher ist.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige die Tanzschule Nickel (Gläubiger-ID DE79 5479 0000 0000 3946 29) Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Tanzschule Nickel auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Dieses SEPA-Lastschriftmandat gilt für den Vertrag mit den umseitig genannten Personen!

 

Teilnahmebedingungen Jugendliche

Die Teilnahme am Angebot der Tanzschule Nickel ist nur in Form einer dauerhaften Mitgliedschaft möglich.

Die Mitgliedschaft dauert einen Kurs von 18 Unterrichtseinheiten und verlängert sich automatisch jeweils um einen weiteren Kurs.

Kündbar ist der J1 zur 15. Unterrichtseinheit, die übrigen Kurse zur 6. oder 15. Unterrichtseinheit. Die Kündigung muss in Textform erfolgen.

Die Dauer einer Unterrichtseinheit ist im aktuellen Terminplan veröffentlicht.

Während der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen in Rheinland-Pfalz findet kein Unterricht statt.

Die Höhe des Beitrags ergibt sich aus der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preisliste.

Der Beitrag wird in 6 gleich hohen Teilbeträgen fällig, jeweils zu Beginn der 1., 4., 7., 10., 13. und 16. Unterrichtseinheit.

Ein Fernbleiben vom Unterricht vermindert den Beitrag nicht. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt, insbesondere wegen Krankheit, die dem Kunden die Teilnahme für einen erheblichen Zeitraum unmöglich macht.

Haftung

Obhutspflichten für mitgebrachte Gegenstände werden nicht übernommen. Bei Diebstählen und Verlusten haften wir nur, wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen die ADTV Tanzschule Nickel (einschl. deren Erfüllungsgehilfen), die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht, deren Verletzung den Vertragszweck gefährden würden (Kardinalpflicht) verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall auf den Auftragswert bzw. den typischen und vorhersehbaren Schaden beschränkt, je nachdem, welcher Wert höher ist.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige die Tanzschule Nickel (Gläubiger-ID DE79 5479 0000 0000 3946 29) Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Tanzschule Nickel auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Dieses SEPA-Lastschriftmandat gilt für den Vertrag mit den umseitig genannten Personen!

 

Teilnahmebedingungen Solotanz & Specials

Die Teilnahme am Angebot der Tanzschule Nickel ist in Form einer dauerhaften Mitgliedschaft möglich.

Die Mitgliedschaft gilt zunächst für 12 Wochen und verlängert sich automatisch, wenn nicht 4 Wochen vor Ablauf dieser 12 Wochen gekündigt wird. Danach ist eine Kündigung - mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen - jederzeit möglich.

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Entsprechende Vordrucke sind in der Tanzschule erhältlich.

Während der Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen in Rheinland-Pfalz findet kein Unterricht statt.

Mitgliedsbeitrag

Die Höhe des Beitrags ergibt sich aus der zum Zeitpunkt der Unterschrift gültigen Preisliste.

Der Beitrag ist für jede Kalenderwoche geschuldet, in der die Tanzschule ganz oder teilweise geöffnet hat. Kalenderwochen, in denen die Tanzschule an keinem Tag Unterricht anbietet, sind beitragsfrei.

Der für die Vertragslaufzeit zu zahlende Betrag ist 14- tägig im Voraus fällig. Wird die Einzugsermächtigung widerrufen, so wird eine monatliche Verwaltungsgebühr von 3,- Euro zuzüglich Bankgebühren fällig.

Ein Fernbleiben vom Unterricht vermindert den Beitrag nicht. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt, insbesondere wegen Krankheit, die dem Kunden die Teilnahme für einen erheblichen Zeitraum unmöglich macht.

Haftung

Obhutspflichten für mitgebrachte Gegenstände werden nicht übernommen. Bei Diebstählen und Verlusten haften wir nur, wenn uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann.

Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen die ADTV Tanzschule Nickel (einschl. deren Erfüllungsgehilfen), die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht, deren Verletzung den Vertragszweck gefährden würden (Kardinalpflicht) verletzt worden ist. Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall auf den Auftragswert bzw. den typischen und vorhersehbaren Schaden beschränkt, je nachdem, welcher Wert höher ist.

SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige die Tanzschule Nickel (Gläubiger-ID DE79 5479 0000 0000 3946 29) Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Tanzschule Nickel auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Dieses SEPA-Lastschriftmandat gilt für den Vertrag mit den umseitig genannten Personen!